Sie sind nicht angemeldet.

Mark90

Anfänger

Beiträge: 19

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 48 883

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 19. März 2014, 16:50

Hallo,

also ich weiß nicht ob mir jetzt noch jeman helfen kann hab jetzt die Trat 321 separat installiert eigener TS Ordner nur wenn ich jetzt mit den Empfohlenen Einstellungen von Decin nach Bad Schandau fahren möchte Stürzt er mit der meldung Initalisierung fehlgeschlagen so ab.Mach ich alles weg wo man ankreuzen kann so startet er mir die Strecke aber da der Sound auf Hoch eingestellt ist stürzt er kurz darauf ab.So stelle ich den Sound dann auf Mittel und alles wo zusätzlich angekreuzt wird weglasse startet er und ich kann ohne Bedenken fahren nur sieht das Elbtal ohne Elbe echt bescheiden aus und da hab ich dann auch keine Lust mehr das zufahren.Weil Guppy hat mir schon geholfen habe es so installiert auch mit Train Store nur bei mir will das Ding nicht laufen.Hat jemand noch ne gute Grafikeinstellung für die Strecke. Weil bei euch allen läuft es ja ohne Probleme.

Gruß Mark

Cris

Moderator

  • »Cris« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 184

Beruf: Technologe

Level: 54 [?]

Erfahrungspunkte: 19 867 358

Nächstes Level: 22 308 442

  • Nachricht senden

62

Mittwoch, 19. März 2014, 17:48

Hallo Mark,

naja die Formulierung "bei Euch läuft BP + 321 ohne Probleme" muß ich kommentieren.
Diese Strecken verlangen dem PC wesentlich mehr ab als alles, was wir hier so kennen (die neuen GR-Versionen muß ich mal ausklammern, die kenne ich nicht).

Du schreibst, alle anderen Strecken laufen bei Dir flüssig. Was bedeutet das? Wieviele FPS hast Du auf freier Strecke?

Grüße Cris
Straßenbahn fährt mit Licht.
Straßenbahn stinket nicht.

Guppy

Profi

Beiträge: 850

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 638 060

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 19. März 2014, 19:35

Dein PC ist mehr als ausreichend. Ich fahre die Trat 321 mit einem I3 -3,2 Ghz .
Was bei Dir die Ursache sein kann - vermute ich mal - sind falsche Grafikkarteneinstellungen. Ich tippe mal auf Antialiasing Werte sind falsch.

ACHTUNG:
Bitte keine Kernzuordnung bei Intel-Prozessoren. Intel-Prozessoren arbeiten anders bzw. verdoppeln sich. mein I3 ist "normal" ein 2 Kernprozessor. Der wird aber verdoppelt ( per Softwaresteuerung ) so das ein 4 Kerner angezeigt wird. Das ist bei allen Prozessoren ab der i3 Serie so. Der Vorteil ist nämlich der, das wenn eine Anwendung mehr Geschwindigkeit braucht - bzw. wenn mehr Arbeitsprozesse gleichzeitig laufen vorteilhafter ist mehrere Kerne zu haben. Bei vielen Arbeitsprozessen gleichzeitig ( z.B. Videoverarbeitung ) ist es vorteilhaft das man viele Kerne nutzen kann. Wenn also bei Intelprozessor nur ein Kern zugewiesen wird - läuft der nur auf halber Kraft , bzw. die Software für die Prozessorzuweisung kann nicht richtig laufen.
Bei AMD ist es anders.

@ Sachsenlok,
im Prinzip hast Du schon Recht mit Deiner Aussage "die eingebauten Bauteile müssen stimmen".
Hier ist aber alles zu 100%ig richtig . Die CPU ist Intel und die GPU ist Nvidia - beide arbeiten sehr gut zusammen.
Viele Grüße vom Guppy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Guppy« (19. März 2014, 20:13)


Mark90

Anfänger

Beiträge: 19

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 48 883

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

64

Mittwoch, 19. März 2014, 19:53

Hi, also bei der Trat hab ich jetzt mal den Grafikregler auf mittig eingestellt und jetzt läuft sie.Meine Grafikeinstellung habe ich mit der Nvidia Systemsteuerung für die Exe Angepasst.

So sieht sie aus zur Zeit
Anisotrope Filterung 16x
Antialiasing FXAA Aus
Antialiasing Einstellung 16xQ CSAA
Antialiasing Gammakorrektur EIN
Antialiasing Modus: Beliebige Anwendung außer Kraft setzen
Transparenz:8x Supersample
Dreifach-Puffer Aus
Energieverwaltungsmodus Adaptiv
Maximale Anzahl der vorgerenderten Bilder 3
Texturfilterung Anisoptore Abtastoptimierung :Aus
Negativ LOD-Bias: Clamp
Qualität:Hohe Qualität
Triliniare Optimierung:Aus
Threaded Optimierung:Auto

Guppy

Profi

Beiträge: 850

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 638 060

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

65

Mittwoch, 19. März 2014, 21:34

Die Einstellungen könntest Du noch optimieren.

Zuerst einmal :
In der Grafikkartensoftware unter den 3D Einstellungen bei PhsyX Konfiguration in den Einstellungen deine Grafikkarte einstellen / wählen.

Danach in den Einstellungen die Du gepostest hast folgende Werte ändern:
anisotope Filterung: aus ( diese Einstellung ist mit der weiter unten folgende Einstellung negativer LOD gekoppelt
Antialiasing Einstellungen : 8 fach (reicht völlig da die verwendeten Texturen so oder so nicht so hochwertig sind ) dieser Prozess braucht viel Rechenleistung
Antialiasing Transparenz : 2 fach Supersample ( reicht auch ) mehr gab es damals nicht - der MSTS ist 10 Jahre alt


Der MSTS ist eine Software die auf Basis von DirektX läuft deshalb unbedingt diese nachfolgenden Einstellungen machen
CUDA - GPUs : alle (im geöffneten Fenster - Punkt bei "diese GPU verwenden" und Kreuz bei Deiner Grafikkarte machen
Anisotrope Abtastoptimierung: ein
negativer LOD: zulassen ( gibt mehr Geschwindigkeit wenn bei anisotope Filterung "Einstellung auf aus" steht)
Triliniare Optimierung : ein ( wichtig bei Direktx Anwendung )

Mit diesen Einstellungen kannst Du nun die Trat in den Optionen auf "hoher Grafik" wieder zurückstellen.
Viele Grüße vom Guppy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Guppy« (19. März 2014, 21:49)


Mark90

Anfänger

Beiträge: 19

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 48 883

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 19. März 2014, 22:45

Hi,

ich wollte kurz die Rückmeldung geben.Nach den Tipps von Guppy mit der Grafikkarte funktioniert die Strecke nun einwandfrei und ohne jegliche Probleme.
Vielen Dank auch an die anderen die mir dabei geholfen haben. Weiß jemand zufällig ob es für die Trat schon eine Aufgabe gibt mit einem EC von Prag nach Bad Schandau??


Gruß Mark :)

Kastenzehner110

Fortgeschrittener

Beiträge: 547

Beruf: 3. Lehrjahr

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 415 245

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

67

Freitag, 1. Juli 2016, 21:05

Mein HighEnd PC Projekt 2017

Hallo MSTS-Freunde!

Nach gewünschtem Plan wollte ich neues PC (ca 1500-2000 Euro) für die Spiele kaufen und selbst bauen. Neues HighEnd PC soll ab 09. Januar 2018 in Betrieb. Mein altes PC (Meisten Flüssig der Spiele z.b. Tomb Raider, GTA 5 usw) ist derzeit 2,5 Jahren alt. Altes PC (Baujahr Dez 2014) wird ab 09.01.2018 als Reservierung und noch einziges Spiel für MSTS.
Das Betriebssystem (z.b. Grafikkarte usw) kann ich nicht sagen, sondern Überraschung.

Ich habe vorgestern neue PC-Gehäuse (https://www.amazon.de/gp/product/B017XPP…0?ie=UTF8&psc=1) angekommen.








Gruss Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kastenzehner110« (1. Juli 2016, 21:25)


mihu

Profi

Beiträge: 1 557

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 524 451

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

68

Samstag, 2. Juli 2016, 10:47

Hallo Kastenzehner110,

das Gehäuse sieht mir ziemlich kurz aus, eine vernünftige Nvidia Grafikkarte misst im Durchschnitt gute 30 cm. Dein PC Gehäuse ist warscheinlich viel zu kurz für ein HighEnd PC.

http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenli…/detail/id/733/

mihu
Organspende rettet Leben

Kastenzehner110

Fortgeschrittener

Beiträge: 547

Beruf: 3. Lehrjahr

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 415 245

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

69

Samstag, 2. Juli 2016, 14:21

Hallo mihu.
Ja, ich weiss schon. Kleine PC-Gehäuse für grosse HighEnd-System ist schön zu sehen, als grosse PC-Gehäuse es einige freien Platz ist. Für Gaming kann es alle verschiedene Grafikkarte in meiner PC-Gehäuse. PC-Laufwerk ist nicht vorgesehen, weil benutze ich sehr selten mit CD im Laufwerk (außer MSTS). Mein altes PC soll nächstes Jahr neue SSD-Festplatte wegen MSTS vorgesehen. Alle alte Systemen z.b. Grafikkarte bleiben ungeändert. MSTS läuft meisten ab 50 FPS im alten PC.

Mein altes Rechner:
AMD FX-4300 (4x 3,8 Ghz) - ca 45°C
8 GB DDR3 Arbeitspeicher
Nvidia Geforce GTX 650 mit 2 GB - ca 35°C
Win7 Home Premium

Gruß Martin

Stadtbahner

Anfänger

Beiträge: 53

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 93 174

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

70

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 12:03

Ich habe gestern gebastelt und mir ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk gemacht.
Mein neues System:

Gehäuse: Sharkoon S25-W
Netzteil: be quiet! Straight Power 10 550W
Mainboard: MSI Z170A Gaming M5
CPU: Intel Core i7-6700K 4GHz
RAM: 32GB DDR4-3200
GraKa: MSI GTX 1060 Gaming X 6GB
(System)-SSD: Samsung 850 EVO 250GB
Festplatte: WD 20ERFX 2TB
BS: Windows 10 Home 64bit

Das System "rennt" wie ein Bienchen und ist dabei flüsterleise.
Auch der MSTS lief sofort, ohne irgendwelche Tricks, problemlos.
Der einzige, der unter Win 10 Probleme macht ist der Streckeneditor. Das liegt wahrscheinlich daran, dass er in einem anderen Grafikmodus laufen muss.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stadtbahner« (1. Dezember 2016, 12:10)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cris (02.12.2016)

Counter:

Hits heute: 647 | Hits gestern: 1 222 | Hits Tagesrekord: 46 599 | Hits gesamt: 8 933 141

Werbung © CodeDev