Sie sind nicht angemeldet.

  • »andreas-pz« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 868

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 844 884

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 5. Juni 2013, 14:29

Lieber Cris, deine Frage möchte ich gerne und kurz beantworten. Ich weiß natürlich nichts mehr wie bei uns oder " Neben an " geschrieben wurde. Außer unseren TS habe ich keine anderen Simulationen auf meiner Platte. Meine Meinung von heute Morgen bezog sich lediglich auf die kommerzielle Herstellung von Strecken für den MSTS ( Nicht für die Fahrzeuge ) basierend auf Video Clips und zahlreiche Bilder die es beispielsweise von OpenRails gibt ,ist die grafische Darstellung und die Präzision gegenüber der Realität schon anders geworden. Desweitern haben sich die technischen Möglichkeiten als virtueller Lokführer bei diesen Simulationen auch etwas verändert. Für mich persönlich hat nach wie vor eine Strecke mit Norberts DB - Tracks oder mit Truckmichel seinen Fahrzeugen, welche in deinen oder Svens Aufgaben integriert sind, nach wie vor die Höchste Priorität. Schönen Tag Andreas- pz


kenworth

Anfänger

Beiträge: 26

Beruf: Nachtzusteller

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 43 486

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 5. Juni 2013, 19:00

hallo ihr Füchse

Ich möchte euch auch zeigen, was so alles mit dem alten TS zur Zeit möglich ist. Zum Beispiel sage ich nur 2048er Texturen auf dem Rollmaterial und die Ausgestaltung von alten Strecken sind immer wieder auf dem Vormarsch, Auch werden zur Zeit ein paar neue Strecken entstehen. Man braucht sich doch nur mal in den gánzen Foren sich um zuschauen unter der Rubrik Projekte, das dürfte doch einiges Aussagen. Was unsere Osteuropäer angeht, die brauchen sich auch nicht zu verstecken, die haben zur Zeit ein Idee umgesetzt, die ich bisher noch nicht richtig entziffern konnte, die Arbeiten auf dem Rollmaterial mit Fototexturen, die man noch nicht einmal in ein vernünftiges Bild mit demTGATOOL2 sich anschauen kann. Denn es sind einfach viel Pixeln in verschiedenen Farben und das kreuz und quer über die ganze Fläche. Man kann nur noch doe Form erkennen keine Farbgebung des Modells. Wenn man sich einmal das ganze von damals anschaut und was da heut zu Tage auf den Markt kommt von Freeware Bauern, da kann man doch eigentlich nur noch den Hut ziehen !!! Und wenn man mal unseren Norbert nimmt, der die tollen DB-Tracks gebaut hat und jetzt mittlerweile fast alle mit diesem Gleissystem arbeiten. Die Strecken werden auch immer realistischer und auch von den Details immer schöner. Das Rollmaterial wird auch immer detailierter und ähnelt immer mehr dem realen Vorbild. Also, dann kann doch davon nicht die Rede sein, daß unser guter alter MSTS am aussterben ist. Ich denke mir mal, daß es in dieser Hinsicht nicht so viele Eisenbahnsimulatoren dieses Alter erreichen werden, wie der gute alte MSTS !!!!

Viele Grüße von

Kenworth

Freckel

Moderator

Beiträge: 1 147

Beruf: Vorarbeiter im Bergbau

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 380 096

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 5. Juni 2013, 19:54

die man noch nicht einmal in ein vernünftiges Bild mit demTGATOOL2 sich anschauen kann.

Die sind extra komprimiert, mit Acelt dekomprimieren und dann kannst Du Dir die 2048x2048 Texturen anschauen. Ansonsten stimme ich Dir zu, soviel wie im In und Ausland ständig an Neuem entsteht, kann der TS gar nicht tot sein.

Grüße vom Freckel
Hoffentlich wird's nicht so schlimm wie es ist
Karl Valentin

kenworth

Anfänger

Beiträge: 26

Beruf: Nachtzusteller

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 43 486

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 6. Juni 2013, 18:21

Hallo Freckel

Danke für deinen Tip und es hat auch geklappt.

@ Alle

Sagt mal habt ihr auch auf UKTrainsim mal nach geschaut, was da so in den letzten Wochen für den MSTS erschienen ist, ist einfach nur der pure Wahnsinn und auch sehr schöne Fahrzeuge. Für die, die auch in Großbritannien mal fahren wollen. Dort ist die MSTS-Gemeinde immer noch sehr Groß !!! Die bauen und bauen, Fast jeden Tag stehen da neue Fahrzeuge im Download Bereich. Wenn man mal die Anfängeholt von denen und dasmit Heute vergleicht, ist da ein enormer Unterschied zu sehen. Auch hier kann ich diesen Leuten nur mein Respekt sagen. Echt Klasse !!!! Das mal am Rande zu erwähnen.

Viele Grüße von

Kenworth

Beiträge: 594

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 426 093

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

35

Samstag, 23. August 2014, 10:32

hallo mihu,

ich finde es einfach klasse - dass du mit deinem können und der liebe zur verschönerung
den ollen msts am leben erhältst.
neues - wird wohl nicht mehr kommen - von michael zelm liest / hört man auch nichts mehr,
war dresden-berlin ( neu )
die letzte strecke ? ? ?
ich weiss nur - dass GR noch etwas im DB bereich macht....
wenn man " freiberg " sieht oder " den harz " von chris otto - spürt man - dass sich viele aufmerksamkeiten auf den ts2014 lenken.
da ist in sachen DR noch vieles möglich. ptp ist auch am absterben....

so danke ich allen - die den msts dazu gemacht haben - wie man ihn heute kennt.

lg chris

Cris

Moderator

  • »Cris« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 267

Beruf: Technologe

Level: 54 [?]

Erfahrungspunkte: 20 687 624

Nächstes Level: 22 308 442

  • Nachricht senden

36

Samstag, 23. August 2014, 11:42

Mahlzeit,

da haben wir wieder mal das Thema "Zukunft des MSTS".

Ich glaube, seit langem hat niemand mehr erwartet, daß von GR noch etwas für die DR kommt, zu Ernsts Zeiten nicht und danach auch nicht.
Berlin-Dresden neu von Vizzart hat mich eh nicht interessiert, keine DR-Strecke.

Neue Strecken sind für mich nicht das Kriterium, was über die Zukunft des MSTS entscheidet, da wir uns mit den vorhandenen noch lange nicht so intensiv beschäftigt haben, daß man sagen müßte: "Wir können den Strecken nichts Neues mehr abgewinnen."

Auch ist Payware bekanntlich nicht die einzige Möglichkeit, daß sich der MSTS weiterentwickelt.
Ist das ein Problem des satten, selbstzufriedenen, gelangweilten Deutschland, daß jeder nur noch alle fünfe von sich streckt und bespaßt werden will - Eigeninitiative und eigenes Denken = Null?

Der MSTS ist das, was wir daraus machen, was Ihr daraus macht, jeder Einzelne.

Grüße Cris
Straßenbahn fährt mit Licht.
Straßenbahn stinket nicht.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DR Hennes (23.08.2014), Reichsbahn1980 (23.08.2014), Heini7 (23.08.2014), Speedy (24.08.2014), grisu1966 (26.08.2014)

Beiträge: 594

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 426 093

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

37

Montag, 25. August 2014, 00:43

hallo füchse,

es gibt neues - was michael zelm betrifft,
im tssf forum - auf meine anfrage hin - wurde mir mitgeteilt - dass michael inzwischen für TSx entwickelt....
Global Bridge Entertainment GmbH ( bsi ? vizzart ? )
zur zeit wird fleissig gearbeitet an u.a.
NBS Ingolstadt - Nürnberg
Durch das Elbtal von Dresden nach Schöna
Die Marschbahn von Husum nach Westerland
Die Vogelfluglinie von Lübeck nach Puttgarden
Entlang der Saar von Trier nach Saarbrücken
Von Hamburg nach Lübeck

da festplatten heute nicht mehr teuer sind,
kann man ja beide simulatoren haben.

dank der lieben füchse bleibt der msts uns immer erhalten. :) :)

aber eine drittes auge lugt schon in richtung ts rw :-) grüsse chris

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »CHRIS-EF« (25. August 2014, 01:06)


Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 19 644 | Hits gestern: 24 025 | Hits Tagesrekord: 68 958 | Hits gesamt: 12 894 193

Werbung © CodeDev